Heilpraktikerin Kirsten Koschig
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles).

Theta-Floating /-Healing   und   Transformationsarbeit

Zusätzlich zum körperlichen Aspekt betrachte ich gerne inwieweit unsere Gefühle, Blockaden, Gedanken und Gedankenmuster unsere Gesundheit beeinflussen.

Alle seelischen Prozesse und Ängste, die einen in irgendeiner Weise blockieren oder hemmen, können auch bearbeitet werden.

Hier biete ich das  Theat-Floating  und  die Transformationsarbeit an. Dazu gehören u.a. auch:

die Arbeit mit dem inneren Kind, Byron Katie, Vergebungsarbeit nach Ulrich Dupree (Ho’oponopono / Hoppen), Bestellungen beim Universum, Eckhart Tolle, ein Kurs im Wundern, Louise Hay, russische und z. T. schamanische Heilmethoden,  die Arbeit mit der 8, die Kraft der Gedanken und das Konzept vom
Jerkov-Institut „Gesundheit aus eigener Kraft“.

Mit all diesen Methoden kann man auch Ängste erreichen, die uns blockieren unser volles Potenzial zu leben.

Wer möchte, kann das Coaching mit Theta-Wellen auch für seinen eigenen Transformationsweg benutzen.

Beim Coaching mit Theta-Wellen fällt es einem so schnell so leicht sich mit seinen inneren Gefühlen über die Theta Wellen zu verbinden, dass sich die Schlüsselsituation und auch die Lösung, komplett aus einem selbst heraus entwickelt, zeigt. Von mir wird hier nichts vorgegeben, sondern wir floaten durch Deine Erlebniswelt und Du fühlst, was sich entwickeln möchte, was wegfallen möchte, was sich unterstützend anfühlt. Ich begleite Dich nur und halte den roten Faden, aber die Lösungen kommen alle individuell aus Deinem Inneren und werden nicht vorgegeben. Da es leichter ist, dies zu Erleben wie zu beschreiben, hat der Ersttermin eine längere Dauer.

Einzelcoaching gebe ich in meiner Praxis in Berlin-Prenzlauer Berg aber auch am Telefon und Online. Der Ablauf ist hierbei identisch. In einer telefonischen Sitzung fällt es vielen sogar leichter sich zu öffnen und  schwierige Themen können hier entspannter und schneller angesprochen werden. Auch ist die Ablenkung hier geringer. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass man ortsunabhängig ist, was ja gerade in Corona-Zeiten sehr erwägenswert ist.

Dauer einer Sitzung und Honorar

Für Deine erste Sitzung empfiehlt es sich 80 Minuten einzuplanen, da diese erfahrungsgemäß mehr Zeit in Anspruch nimmt.
Ersttermin        80 Minuten – 120 Euro
Folgesitzung    60 Minuten – 120 Euro
Jede weitere Viertelstunde –  30 Euro

Das Coaching kann auch sehr gut telefonisch durchgeführt werden!